Angel‘s Home

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Was bei uns so passiert ist...​

Super User

RIKA

Hallo alle zusammen,

jetzt hat man schon länger nichts mehr auf der Webseite von mir gehört. Das lag aber nicht daran, dass nichts passiert ist, sondern daran, dass unglaublich viel passiert ist!

Wie viele von euch vielleicht aus den Medien gehört haben, hat sich die Corona-Situation in Sri Lanka etwas beruhigt. Dadurch hat sich auch Vieles im Angels Home verändert. In meinem letzten Blog habe ich schon geschrieben, dass die Kids bis Klasse 5 wieder zur Schule gehen und seit dieser Woche sind auch die Klassen 10 bis 13 dazugekommen. Dadurch ist morgens bei uns wieder etwas Ruhe eingekehrt. Die großen Mädels waren alle richtig glücklich, wieder zur Schule gehen zu können...


Auszug:
"Wir haben kürzlich außerdem nach fast 2 Jahren endlich auch wieder Besuch von Pateneltern aus Deutschland bekommen. Sodi und Sashini freuen sich gerade riesig, dass sie Zeit mit ihnen verbringen können."

Und es war so schön mit unserer Sashini und auch Sodi (Sodi, 20 Jahre alt, war mit ihren Pateneltern Heike und Guido für ein paar Tage mit im Resort und so lernten wir sie auch kennen und btw. ganz liebe Grüße an Heike und Guido von den mittlerweile auch wieder in D Gestrandeten :smilwink:).

Zu Sashini zurück, wir hatten unsere damals noch "kleine" Sashini ganze 3 Jahre nicht gesehen, da wir 2019 nicht in SL waren (haben da Familienurlaub in der Toskana gemacht) und dann kam Cor.... :cry:
Na jedenfalls, als wir vor dem Angels Home standen und das Tor aufging, kam uns eine fast 15 jährige Teenagerin entgegengerannt, ja fast entgegen geflogen und hat uns so fest umarmt, es war so rührend und wenn ich jetzt dran denke, bekomm ich wieder Gänsehaut und Tränchen... 3 Jahre sind eine lange Zeit, das letzte Mal war sie 11,5 Jahre alt und morgen wird sie schon 15 Jahre alt!
Wir haben dann auch den Nachmittag mit den Kindern verbracht und es war einfach toll zu sehen, wie die Mädchen unterwegs sind, so aufgeweckt, selbstbewusst und überhaupt ein tolles Miteinander!

Und da möchten wir uns auch nochmal an Julia und Frank wenden und DANKE sagen! Danke dafür, dass Ihr jeden Tag für die Kinder da seid und Ihnen ein schönes, gutes, richtiges, kindgerechtes und sicheres zu Hause gebt!

Ganz liebe Grüße nach Marawila, Biggi und Hänschen
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Manchmal reichen Gebete nicht aus​

Super User


Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit!
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602
Uih, die Webseite des Angels Home hat ein neues und sehr schönes Gesicht bekommen. Schaut selbst...

Und hier auch gleich noch die News:

Gleich zwei Freiwillige im Doppelpack.​


FRANZISKA

Hi! Ich bin Franziska (ihr dürft mich aber gerne Franzi nennen) und werde ab Januar für 3 Monate das Angels Home in Marawila unterstützen.

Ich bin 25 Jahre alt, komme ursprünglich aus Heilbronn und bin vor 5 Jahren nach Stuttgart gezogen...
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach Weihnachten, geht es als Freiwillige ins Angels Home​

Super User
ANN

Hallo,

Mein Name ist Ann-Sophie und bin 21 Jahre alt. Ab Januar darf ich das Angels Home als neue Freiwillige tatkräftig unterstützen.

Ich freue mich riesig ein neues Abenteuer zu beginnen und bin schon sehr gespannt auf meinen Freiwilligen Einsatz im Angels Home...

 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602
FREITAG, 10. DEZEMBER 2021

Es geht gar nichts mehr und das Chaos ist ausgebrochen!

Linus

LINUS

Es geht gar nichts mehr!

Auf der Webseite ist gerade das Chaos ausgebrochen!

Der Grund ist noch nicht klar, aber es ist ein völliges durcheinander.

Da die Seite nun schon über 15 Jahre alt ist, hat sich dort natürlich einiges an Bilder, Texten und Programmen angesammelt. Es sind mittlerweile mehr als 30000 Fotos, über 5000 Texte und unzählige Programme installiert...


Huhu Frank,

ich habe jetzt eine ganze Weile gestöbert und mir ist jetzt nichts gravierendes aufgefallen. Die Arbet hat sich gelohnt, ist sehr schön und übersichtlich geworden!

Liebe Grüße nach Meiningen und Marawila :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Claudia

Forenmutter
Teammitglied
Registriert
5. Feb. 2008
Beiträge
12.981
Jetzt ist die Seite gerade im Wartungsmodus. Ich konnte aber noch lesen, dass die Franzi aus meiner Ecke kommt.
Werde ich später nochmal rein schauen.
 

Annette

Well-known member
Registriert
15. Juli 2019
Beiträge
1.292
Das Angels Home ist wieder online,.Toll geworden.
Werde gleich mal wuseln
Falls es nicht gleich klappt, einfach mal per suche nach dem Angels suchen. der alte link fünktioniert nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
14.855

Eine Meiningerin in Sri Lanka​

Nach elf Jahren: Zu Weihnachten daheim​


Für die gebürtige Meiningerin Julia Fischer ist das diesjährige Weihnachtsfest etwas ganz Besonderes; das erste Mal seit 2010 wird sie wieder mit ihrer Familie und Freunden zusammen sein und nicht wie all die Jahre zuvor in Sri Lanka verweilen.
Seit Tagen türmen sich auf dem Schreibtisch der 38-Jährigen Berge von Weihnachtspost, Rechnungen und To-Do-Listen. Es ist die stressigste Zeit des Jahres, wenn man wie Julia Fischer für ein Spendenprojekt tätig ist. Und in diesem Jahr muss sie mit allem noch früher fertig sein als sonst, denn schon in wenigen Tagen geht ihr Flug nach Deutschland. Hier warten nicht nur ihre Eltern, ihr Bruder mit Familie und ihre kleine Nichte auf ihre Rückkehr; auch viele Freunde freuen sich auf ein Wiedersehen. Dabei ist der letzte Aufenthalt diesmal noch gar nicht so lange her. Seit Juni bewohnt die studierte Kommunikationspsychologin eine kleine Dachgeschosswohnung in Meiningen und möchte in Zukunft wieder häufiger in ihrer Heimatstadt sein und deutschen Boden unter den Füßen spüren. Einerseits merkte sie in den vergangenen Jahren zunehmend, dass ihr die Vorzüge eines sozialen und kulturellen Lebens ebenso fehlen wie die Besinnung auf sich selbst und die eigenen Bedürfnisse. Auf der anderen Seite verspürte sie mehr und mehr den Wunsch, in den nächsten Jahren noch etwas mehr Zeit mit ihren Eltern zu verbringen, bevor dies aus altersbedingten oder gesundheitlichen Gründen in der aktuellen Unbeschwertheit nicht mehr möglich ist........


 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Während ich das hier schreibe, bin ich schon wieder zu Hause.​

Super User

RIKA PFEIFFER

Ich habe vor ca. 2 Wochen das Angels Home verlassen. Das wird jetzt mein letzter Blog sein und Julia hat mich gebeten die Zeit nochmal Revue passieren zu lassen. Ich muss gestehen, dass ich mich hiermit etwas schwer tue, da ich einfach nicht weiß wie ich diese Zeit zusammenfassen soll. Wahrscheinlich ist das auch gar nicht möglich. Zuerst möchte ich sagen, dass es eine unglaubliche Zeit war, die mich noch sehr lange begleiten wird...


Hallo Rika, wir haben Dich bei unserem Besuch auch kennenlernen können und bei einem gemeinsamen Abendessen im Briddens Palace noch ein wenig oder mehr miteinander erzählt. Das war während der 3. Phase und Frank war gerade in Deutschland. ! Es war schön, Dich kennenlernen zu können, Du passt schon in die Welt! :)

Liebe Grüße aus Koblenz zu Dir in den Norden, Biggi und Hänschen
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Drylands Presseartikel​

GESCHRIEBEN VON WESTFÄLISCHE NACHRICHTEN AM 18. DEZEMBER 2021.

Seit 2005 lebt der Lengericher Frank Lieneke in Sri Lanka. Auf der Insel hat er das Kinderheim „Angels Home for Children“, das er mittlerweile zusammen mit seiner Partnerin Julia Fischer leitet – mit dem Lengericher Verein Dry Lands Project im Rücken. Jetzt berichtet er über die aktuelle Situation in der Einrichtung, die natürlich auch durch die Corona-Pandemie stark beeinflusst ist.

Ein Tag im November am Frankfurter Flughafen: Tausende Menschen verschiedener Nationalitäten hasten durch die Abflughallen, große Koffer hinter sich her ziehend oder kleine Trolleys vor sich hin rollend. Mitten unter ihnen der Lengericher Frank Lieneke, der soeben angekommen ist. Eine Sache unterscheidet ihn von den meisten deutschen Fluggästen: Er tritt heute keinen Hinflug an und hat kein festes Datum im Kopf, wann er wieder in Deutschland sein wird. Für ihn ist es nach einem zweiwöchigen Urlaub die Rückreise in seine zweite Heimat Sri Lanka...

weiterlesen:
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Liebe Freunde, Unterstützer und alle die sich hier tummeln.​

Super User

JULIA

Auch in diesem Jahr möchten wir euch mit einem kleinen Gruß zum Jahresabschluss erfreuen und euch auch auf diesem Wege noch einmal danke sagen. Jeder von euch hat oder hatte in der Vergangenheit auf irgendeine Art und Weise Kontakt mit uns und somit einen Teil dazu beigetragen, wie wir uns entwickelt haben. Ob es nun kleine oder große Spenden sind, eine freiwillige Mitarbeit, weiterführende Kontakte und Beziehungen oder einfach auch liebe Worte - wir wissen all das sehr zu schätzen und danken euch dafür insbesondere im Namen unserer Mädchen aus dem Angels Home for Children, die letztendlich die Sinnstifter des ganzen Projekts sind und nur dank eurer Hilfe hier wachsen und gedeihen können...

Auch wir wünschen Euch schönes Weihnachtsfest!
Habt eine schöne, besinnliche Zeit, mit viel Leckereien, tolle Geschenke und überhaupt Spass mit den Mädchen bei der Bescherung!

Liebe Weihnachtsgrüße nach Marawila und Meinigen/Erfurt und bleibt gesund, Biggi und Hänschen
Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Euch allen!
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Der Countdown läuft! Und wer jetzt denkt "Hä, die Zeit stimmt doch gar nicht!"... Ja, wir sind ein wenig schneller als ihr! ....​


zum Countdown hier entlang....
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Kein Gas, kein Feuerholz und die Preise steigen in die Höhe!​

Super User

LINUS
Nach 17 Jahren Sri Lanka stehe ich das erste Mal vor einem wirklichen Problem: Mit was sollen wir in den nächsten Tagen kochen?

In Sri Lanka gibt es seit Wochen kein Gas mehr, ...

Es ist einfach nur noch traurig! Das es einmal soweit kommt, nicht mal mehr Brennholz ist zu bekommen... Unvorstellbar und man kann wirklich im Moment nur für alle Menschen auf der Insel hoffen, dass sich im neuen Jahr alles wieder einpegelt, es wieder bessere Zeiten gibt! Wo geht das Ganze sonst hin?
Wir denken an Euch und wünschen ein besseres, gutes neues Jahr 2022 und bleibt vor allem gesund!

Alles Liebe, Biggi und Hänschen
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Unser Freiwilligendienst im Angels Home in Sri Lanka beginnt.​

Super User

ANN

Nach 10 Stunden Flug und einigen Kontrollen kamen Franzi und ich endlich am Flughafen in Colombo an. Hier wurden wir von Sodi und Frank herzlich in Empfang genommen. Die erste Fahrt zum Angels Home war bereits ein großes Abenteuer, da der Verkehr in Sri Lanka etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Im Angels Home wartenden die Kinder schon sehnsüchtig,...
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Neujahrsparty im Angels Home​

Super User

FRANZISKA

Die ersten beiden Tage für Ann-Sophie und mich im Angels Home vergingen wie im Flug und nun stand bereits die Neujahrsparty an. Eigentlich hatte Frank beschlossen, dieses Jahr keine Party zu veranstalten, da die Mädels sich in letzter Zeit nicht immer gut verhalten haben und Regeln gerne mal vergessen wurden.

Umso größer war daher die Freude als er ...

 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Erster Trip nach Colombo mit dem Geburtstagskind Frank​

Super User

ANN

Bevor am Montag in Sri Lanka die Schule wieder los ging, eröffnete Frank am Samstagabend, dass er mit Franzi und mir gerne einen Kurztrip nach Colombo machen möchte. Wir freuten uns sehr über diesen ersten Trip und die neuen Eindrücke. Erst im Nachhinein erfuhren wir, dass Frank an diesem Tag Geburtstag hat...

 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.602

Kokosnussernte und die ersten Wochen im Angels Home​

Super User

FRANZISKA
Seit zwei Wochen sind Ann-Sophie und ich nun im Angels Home und am Samstag stand bereits etwas Wichtiges an: die Kokosnussernte. Nachdem wir die ersten Tage Zeit hatten uns an unser neues Zuhause für die nächsten Monate zu gewöhnen, waren wir von Montag an den ganzen Tag mit dabei, um den Ablauf und die Routinen im Angels Home kennenzulernen. Hier gehen die Tage bereits um 5 Uhr für die Mädchen los...

 
Qatar Airways
Oben