Coronavirus in Sri Lanka

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb 2011
Beiträge
11.344
Sri Lanka reports first death of a pregnant woman from COVID-19

May 05, Colombo:
Sri Lanka has reported the first death of a pregnant woman from the COVID-19 virus, according to health authorities.

A pregnant woman infected with the Covid-19 coronavirus died while receiving treatments at the Colombo North teaching Hospital at Ragama Wednesday. Health officials say she is the first pregnant woman in the country to be diagnosed with coronavirus.

more/source:
 

Datenfee

Dauerurlauber
Registriert
5. Jan 2014
Beiträge
1.660
Eigentlich ein gutes Zeichen. Zeigt es doch, dass die Menschen vorsichtig sind und die Warnungen ernst nehmen.
Andererseits eine schlechte Reaktion der Regierung. Nun müssen sich die Menschen, die keine Möglichkeit haben mit anderen Fahrzeugen zur Arbeit zu kommen, wieder dicht an dicht drängeln.
Mehrere Zugfahrten wurden auf unbestimmte Zeit abgesagt
6. Mai 2021, 15:15 Uhr


Das Department of Railways hat beschlossen, 22 Zugfahrten aufgrund der vorherrschenden Situation in Covid-19 vorübergehend abzusagen.

Die Abteilung sagte, dass die Entscheidung aufgrund des signifikanten Rückgangs der Anzahl der Passagiere mit dem jüngsten Anstieg in Covid-19-Fällen im Land getroffen wurde.

Dementsprechend wurden 22 Zugfahrten einschließlich Bürozügen und Nachtpostzug bis auf weiteres abgesagt.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Namal Rajapaksa hat wieder richtig tolle Ideen 🤦‍♀️

Nun soll es erst nach der Pandemie umgesetzt werden.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Das wird höchste Zeit, dass man so entscheidet.

Sri Lanka suspendiert alle ankommenden indischen Passagiere bis auf Weiteres​



 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Sri Lanka vermeldet nun bereits 14 Todesopfer innerhalb der letzten 24 Stunden.


Ebenso wurden 1939 neu infizierte Personen gemeldet, allein 498 in Colombo. Gampaha und Kalutara folgen mit 378 und 377 neu infizierten Personen.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Kapazitäten der Krankenhäuser ausgereizt, Armee baut Krankenhaus für 2.500 Personen.

Um den stetig ansteigen Zahlen gerecht zu werden und die Kapazitäten für infizierte Personen zu erhöhen, hat die Armee die Arbeiten für eine Behandlungsklinik ( 2.500 Personen ) fast abgeschlossen.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
So sieht es aus, wenn du in Sri Lanka keine Maske trägst:

Versuche mir das gerade bei den Querdenker Demos in Deutschland vorzustellen. 🙈

Wo besteht eigentlich eine Maskenpflicht in Sri Lanka ? An allen öffentlichen Plätzen ? Über all ?

Das Vorgehen der Polizei mögen viele als richtig betrachten, aber in einer wirklichen Demokratie nicht umsetzbar.
 

Datenfee

Dauerurlauber
Registriert
5. Jan 2014
Beiträge
1.660
Wo besteht eigentlich eine Maskenpflicht in Sri Lanka ? An allen öffentlichen Plätzen ? Über all ?

Das Vorgehen der Polizei mögen viele als richtig betrachten, aber in einer wirklichen Demokratie nicht umsetzbar.
Überall da, wo man einen Abstand von 1 m nicht sicher einhalten kann.
Das Video wurde bestimmt extra gedreht und war Bestandteil der Mittags Nachrichten im TV und danach auch in den Online Zeitungen.
Das sollte bestimmt nur dazu dienen, dass auch die letzten nicht Masken tragenden Lokals sie nicht vergessen.
Während sonst bis zu 6 Monate Haft auf Verletzung der Quarantäne Richtlinien stehen, wurden sie "nur" für 24 Stunden in Verwahrung genommen.
Würde mich sogar nicht wundern, wenn das ganze inszeniert war.

Die Regierung hatte die TV Medien gebeten, mehr und häufiger, anschaulich auf die einzuhalten Gesundheitsregeln einzugehen.
Jetzt gibt es immer wieder Spots, wie Werbespots, die die Bevölkerung sensibilisieren sollen.

Hygiene, Verantwortung gegenüber Familienmitgliedern, insbesondere Älteren, im Haushalt oder nur raus gehen, wenn es unbedingt nötig ist, etc.
 

Datenfee

Dauerurlauber
Registriert
5. Jan 2014
Beiträge
1.660
Es ist ja sogar ein Problem, die positiv getesteten Leute zu erreichen.
Sie müssen entweder in ein Krankenhaus umziehen oder, falls der Haushalt das hergibt, zu Hause Quarantäne allein in einem Zimmer einhalten.
Sie müssen also auf Gesundheitsbeamte warten, die sie dann mit einem Krankenwagen abholen oder täglich zu Hause betreuen.
Aber sie schalten dann einfach Ihr Telefon aus und machen so weiter, wie bisher. Haben reichlich Kontakte, stecken die ganze Familie, Nachbarn, Kollegen und Freunde an.

Es sind nicht alle, aber die ganz hartgesottenen, versucht man durch permanente Aufklärung (hier auch mal drastisch) klar zu machen , worum es bei der Pandemie geht.
 

Datenfee

Dauerurlauber
Registriert
5. Jan 2014
Beiträge
1.660
Die Verantwortungslosigkeit der Menschen, ein Grund für Verzögerungen bei der Krankenhauseinweisung von COVID-Patienten - Dr. Hamdani
6. Mai 2021, 19:04 Uhr

Das unverantwortliche Verhalten der Öffentlichkeit ist ein Grund für Verzögerungen bei der Weiterleitung von COVID-infizierten Personen an die medizinische Versorgung, sagt Dr. Anver Hamdani, Direktor des medizinischen technischen Dienstes des Gesundheitsministeriums.

Er erklärte, dass es für Gesundheitspersonal zu einer anstrengenden Aufgabe geworden sei, die virusinfizierten Personen zu lokalisieren und sie an Krankenhäuser und Behandlungszentren weiterzuleiten.

Nachdem sie erfahren hatten, dass sie positiv auf neuartige Coronaviren getestet wurden, schalten die Menschen manchmal ihre Telefone aus, um den Gesundheitsbehörden auszuweichen, betonte Dr. Hamdani, der sich heute dem Ada Derana BIG FOCUS-Programm angeschlossen hatte.

Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, sollten entweder bereitwillig in ein von den Behörden zugewiesenes Behandlungszentrum umziehen oder Vorsichtsmaßnahmen treffen, um andere nicht zu infizieren, betonte er.

In der Zwischenzeit sagte die Generaldirektorin für öffentliche Gesundheitsdienste des Gesundheitsministeriums, Dr. Susie Perera, die sich zusammen mit Dr. Hamdani dem Programm angeschlossen hatte, dass Sri Lanka jetzt an einem Scheideweg stehe.

Sie betonte, dass es eine Möglichkeit gibt, dass das Gesundheitssystem bald keine Kapazitäten mehr hat, wenn die Situation anhält.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053

Premasiri

Well-known member
Registriert
8. Aug 2009
Beiträge
9.161
Heute hat mir Nadee gesagt das in Bentota das Spital jetzt ein Covid Spital ist...Militär hat dort alles abgesperrt....

Weil in Bentota hat es sehr viele Covidkranke....

20210506_182025.jpg

Nadee und Siri wohnen an einem sicheren Ort...
 

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb 2011
Beiträge
11.344
Coronavirus update: 1895 new COVID-19 cases identified Thursday, total rises to 119,424

May 06, Colombo:
According to Epidemiology Unit of the Health Ministry, 1,939 new COVID-19 cases were reported so far on Thursday.
Among the positive cases identified Thursday are, 1851 associates of the New Year COVID-19 cluster and 44 foreign arrivals.

more/source:

Sri Lanka reports 11 more COVID-19 deaths Thursday, toll rises to 745

May 06, Colombo:
The Director General of Health Services confirmed 11 deaths caused by Covid-19 virus infection Thursday. The total number of deaths due to Covid-19 infection in Sri Lanka is 745 by now.

01. The deceased is a 73 year old female resident in Inamaluwa. She was diagnosed as infected with Covid 19 while undergoing treatments in Polonnaruwa General Hospital and transferred to Welikanda Special Treatment Center where she died on May 05. The cause of death is mentioned as kidney failure and Covid pneumonia.

more/source:
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Muss Sri Lanka die Grenzen schließen ?

"Wir werden sehen, wie es geht. Wir müssen das Land möglicherweise einsperren, wenn es notwendig ist", sagte Fernadopulle.

Die Rufe nach einer vollständigen Sperrung oder zumindest verschärften Bewegungsbeschränkungen haben in der vergangenen Woche zugenommen, da die täglichen COVID-19-Fälle in Sri Lanka fast 2.000 Fälle haben.

 
Qatar Airways
Oben