Ein rätselhafter Patient:Was ging da ins Auge?

Lin Da

Active member
Registriert
22. Okt. 2012
Beiträge
418
Ich habe ja schon einige "Souvenire" mit nach Hause geschleppt, aber das ist starker Tobak:

Drei Wochen lang hat die Frau eine Menge ausgehalten. Das linke Auge ist gerötet, es tränt, die Schleimhaut ist angeschwollen und ständig hat sie das Gefühl eines störenden Fremdkörpers im Auge. Immer wieder tritt sie vor den Spiegel und sucht nach etwas Sichtbarem, aber sie kann nichts entdecken. Es hilft ihr weder, das Auge zu schließen, zu reiben, noch es in Ruhe zu lassen.

Die 53-Jährige geht zunächst davon aus, dass sie sich eine Bindehautentzündung zugezogen hat. Als aber nach drei Wochen noch immer keine Besserung eintritt, macht sie einen Termin bei einem Augenarzt. Der untersucht die Frau und stellt ihr eine Frage, die zunächst nichts mit ihren Beschwerden zu tun zu haben scheint: Ob sie in letzter Zeit im Ausland gewesen sei. Ja, antwortet die Patientin, vor zehn Monaten sei sie nach Sri Lanka gereist.....

HIER WEITERLESEN
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.805
Auf so eine Souvenir kann ich auch gut verzichten. Übel, übel..
 
Qatar Airways
Oben