Lux Etoiles

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
16.401
Lux Etoiles

Chetty Street Lane 34

Nallur, Jaffna

www.luxetoiles.com

Phone : 02122 3966
Fax : 02122 20606

24 Zimmer, gesamt in 4 Kategorien, alle mit AC, Kühlschrank, Telefon, warmen Wasser und Balkon.

IMG_0408.JPG

IMG_0411.JPG

IMG_0409.JPG

Driverroom free. Waschservice, Restaurant mit nat. und internationaler Küche, Roomservice. Sehr saubere Zimmer mit Duschwanne im Bad.

Das Hotel hat zusätzlich den schönsten und saubersten Pool von Jaffna, Kinderbecken incl. .

IMG_0405.JPG


Preise je nach Zimmer von 4.700 RS bis 7.000 RS für eine grosse Suite mit 3 Balkonen.

Wifi free.

Das Hotel befindet sich 5 Gehminuten vom bekannten Nallur Tempel entfernt.

Derzeit wohl eindeutig die beste Unterkunft in ganz Jaffna. Im Restaurant bekommt man hinzu die beste Pizza weit und breit - neben den wirklich guten anderen angebotenen Speisen.

IMG_0589.JPG

IMG_0585.JPG

Liebhaber von Oldtimern steht sogar dieses 53 jahre alte Auto für eine Rundreise zur Verfügung:

IMG_0543.JPG
 
M

MA*R*CO

Guest
Ich war im Oktober 2013 und im August 2014 dort - eine Übernachtung.
Viel zu ergäzen gibt es eigentlich nicht. Hier nur kleine Updates:

2013
- Preis für eine Person 4100 Rupien, Doppelzimmer
- Bad mit Dusche
- WIFI nicht getestet, hatte damals eine Mobitel Telefonkarte
- Essen nach Karte ohne Vorbestellung

2014
- Preis für eine Person 4100 Rupien, Doppelzimmer
- Bad mit Badewanne
- WIFI über Dialog, Dialog Account notwendig
- Essen nach Karte nur mit Vorbestellung, Essenszeit angeben

Viele sehr spannende und interessante Programme in Tamil usw. im TV.
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.948
Hallo Marco,

erstmal herzlich willkommen hier und danke für die Aktualisierung zum Lux Etoile.
Uns hat es dort sehr gefallen, angefangen von der Lage, Zimmer, übers Essen bis hin zu dem aufmerksamen und hilfsbereitem Personal. Da Du ja nun auch zum 2. Mal dort bist/warst (boah, hab vorhin gerade Deinen straffen Reiseplan bei Fahrerpreisen entdeckt, da kommt man ja kaum hinterher, wo Du gerade bist :grin:) wie hat es Dir dort gefallen?

2014...
- WIFI über Dialog, Dialog Account notwendig
- Essen nach Karte nur mit Vorbestellung, Essenszeit angeben

Betr. des WIFIs, vorausgesetzt man nutzt Dialog, ist es dann noch kostenlos im Hotel verfügbar?

Zum Essen, Anfang 2013 war nur eine Vorbestellung von Pizzen notwenig, da diese auf einem zugehörigen Gelände gegenüber des Hotels in dem extra neu erbauten Backofen zubereitet wurden. Wenn man das weiss, dann kann man schon mal rechtzeitig ordern. Alle anderen Gerichte konnte man aber jederzeit, auch direkt bis an den Pool, bestellen und man musste nicht lange planen ...

Und noch eine Frage, 2013 war ein weiteres Gebäude, zwischen altem Trakt und Pool im Rohbau. Dort sollten weitere Gästezimmer und Festsaal usw. entstehen. Wie schaut es damit aus?

Liebe Grüsse und eine schöne Zeit auf der Insel, Biggi
 
M

MA*R*CO

Guest
Meine Rundreise von vier Tagen ist leider schon wieder vorbei.
Jetzt habe ich noch eine Woche Zeit für einige kleinere und
nicht so anstrengende Touren.


Mir hat es im Lux Etoiles auch sehr gut gefallen. Das Essen war
spitze und das Personal sehr freundlich.


Bei WIFI wird in der Liste Dialog angezeigt. Bei Aufruf einer
Webseite erscheint erst die von Dialog. Dort muß man einen
Namen und ein Passwort eingeben. Erst danach ist man im Internet.
Eventuell bekommt man beides im Hotel. Dann wäre es sicher
kostenlos.


Der Rohbau zwischen altem Trakt und Pool ist noch nicht fertig.

Schild im Restaurant - sinngemäß:
Lunch order at Breakfast
Dinner order at Lunch
Breakfast order at Dinner
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.948
Hallo Marco,

nochmals danke für die Infos. Das Schild im Restaurant stand letztes Jahr noch nicht. Das einzig Dumme daran ist, wenn man morgens loszieht und sich dann doch entscheidet im Hotel zu essen. sm2:

Warst Du auch im Cosy Restaurant?

Ich wünsch Dir noch einen erholsamen Urlaub!

Liebe Grüsse, Biggi
 
M

MA*R*CO

Guest
So eng sehen sie es dort nicht. Ich habe auch erst 16:00 für 19:00 bestellt.

Nach einer Übernachtung ging es am nächsten Tag immer schon weiter zum nächsten Etappenziel. Frühstück gab es dann "on the way" - irgendwo angehalten an einem Imbiss oder einer Bäckerei. Viel Hunger habe ich am Morgen eigentlich fast nie. Zwei Tassen Tee und eine Kleinigkeit zum Essen reichen.

Das Cosy kenne ich nicht.
 
M

MA*R*CO

Guest
normal_1098722.jpg


Bildquelle: Urlaubsfotos MA*R*CO
 

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb. 2011
Beiträge
13.275
WiFi hier jetzt ohne Anmeldung (Passwort). Essen der Hammer :-) alles andere und Bilder demnächst...
 

Biggi

Administrator
Teammitglied
Registriert
25. Juli 2005
Beiträge
7.948
Hallo Pak,

freut mich zu lesen, uns hat es dort wirklich gut gefallen.
Das Team war sehr nett und aufmerksam, (ein Beispiel: wir hatten ein Zimmer mit Balkon, Blick zum Nachbargrundstück und haben abends gern draussen gesessen. Als sie gesehen haben, dass unser Tisch mit Laptops und Kaffeekännnchen beladen sm4: zu klein wurde, haben sie uns während unserer Abwesenheit einen grösseren Tisch und bequemere Stühle rausgestellt). Service, oder?!

Der Inhaber hat uns damals auch seinen Oldtimer (Bild im 1. Beitrag hier, für eine Tour als Selbstfahrer) angeboten und auch einige Tips zu schönen Orten auf der Insel gegeben.

Mir fällt auch gerade noch ein... schräg gegenüber des Lux Etoiles hat der Besitzer ein weiteres Grundstück. Dort wurde 2012 auf quasi unbeflecktem Bauland schwer geackert und ein Steinofen für Pizza war als erstes fertig. Der wurde auch schon ordentlich genutzt und wir bekamen die Pizza (saulecker!!!) sogar bis an den Pool gebracht. Es waren dort auf dem Grundstück auch weitere Gästezimmer geplant. Kannst Du mal schauen, was daraus geworden ist?

Liebe Grüsse auf die Insel, Biggi
 

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb. 2011
Beiträge
13.275
Liebhaber von Oldtimern steht sogar dieses 53 jahre alte Auto für eine Rundreise zur Verfügung:
warum man aber so ein Auto von 1953 mit Pizzawerbung verschandeln muss, bleibt mir echt ein Rätsel...
DSC_4816_resize.JPG
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
16.401
Wirklich schade, aber man tickt dort anders.

Für mich bleibt das LE aber immer noch erste Wahl in Jaffna.
 

Sheepy

Active member
Registriert
23. Sep. 2014
Beiträge
261
Hallo zusammen,

also, wenn ich das Schild "Lux Etoiles" nicht gelesen hätte, mir wären Zweifel gekommen, ob wir über das selbe Hotel sprechen. Wir waren vergangenes Wochende bis gestern (03.02.) dort und können die durchweg positiven Bewertungen leider absolut nicht bestätigen.

24 Zimmer, ..., alle mit AC, Kühlschrank, Telefon, warmen Wasser und Balkon.

Wirklich alle? Unser Zimmer war winzig, Kühlschrank und Balkon Fehlanzeige. Die A/C ließ sich nur durch Betätigen sämtlicher Turbo-, Sport- und Nachbrenner-Tasten dazu bewegen, ein leicht kühles Lüftchen von sich zu geben. Das Kabüffchen war durch eine Neonröhre heimelig beleuchtet, die offensichtlichen Ein-/Aufbrechspuren an der Zimmertür wirkten auch nicht unbedingt vertrauenerweckend.

Aber wir sind ja leidensfähig.

Dennoch war unsere Toleranz gegenüber den folgenden Service-Fehl-Leistungen nicht mehr sehr ausgeprägt. Hier nur die Hits:

Den Barkeeper mussten wir selber suchen, er lief dann dreimal an unserem Tisch vorbei und versprach gleich zu kommen...

Der Rezeptionist verschlampte die versprochene Taxi-Reservierung für einen Tagesausflug.

Das Zimmermädchen hatte am zweiten Tag offensichtlich auch keine Zeit oder Lust mehr unser Zimmer zu machen.

Als wir die Rechnung begleichen wollten, wurde die Kreditkarte nicht akzeptiert und Cash verlangt. Wir hatten über booking.com reserviert; dort sind als Zahlungsmittel "Maestro"(!), "Visa" und "Mastercard" angegeben. Aber die Lust zum Diskutieren war mir zwischenzeitlich vergangen...

Positiv zu vermerken (nicht, daß Ihr denkt, ich hätte an allem etwas auszusetzen ;-) ):

Das Essen war wirklich sehr gut (z.B. Prawn Curry, Devilled Beef und die nicht nur für Jaffna-Verhältnisse ausgezeichnete Pizza); die von Pak Bahasa oben fotografierte Speiskarte haben wir allerdings nie zu Gesicht bekommen :-/

Das Lion Lager war stets auf "Betriebstemperatur" und wurde in vorgekühlten Gläsern gereicht.

Und als Digestif war der DCSL Old Arrack vorrätig, den ich in letzer Zeit in allen einschlägigen Quellen vergeblich gesucht hatte.

Trotzdem - angesichts der Defizite an Unterkunft und Service - ist das "Lux Etoiles" für uns vorerst "gestorben".
 
M

MA*R*CO

Guest
Ich habe zweimal (2013 und 2014) ein Zimmer für eine Nacht dort gehabt.

Kurzzusammenfassung:
alle ohne Balkon
Kühlschrank - da habe ich nicht darauf geachtet, vermutlich nicht
1x Fenster nach außen und 1x Fenster nach innen (Hof mit Palme)
2. Zimmer eher klein
AC funktionierte immer
bezahlt habe ich Cash
Bedienung durchwachsen
Essen sehr gut
Speisekarte war vorhanden
Ich würde dort wieder übernachten.

In Jaffna habe ich auch schon schlechter übernachtet, mit Essen außer Haus, allerdings für 2000 Rupien.
 

Sheepy

Active member
Registriert
23. Sep. 2014
Beiträge
261
Ja, Marco, abgesehen von der mangelhaften A/C decken sich doch unsere Erfahrungen fast. Bei einem Tag Aufenthalt ist es mir auch wurscht, wann und ob das Zimmermädchen aufkreuzt.

Und - Entschuldigung, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt haben sollte - Speisekarte(n) gab es natürlich; sogar drei Stück: Bar Snacks, Fried Rice/Noodles und eben Pizza, _nicht_ jedoch das schon fast luxuriöse Menue, das Pak Bahasa fotografiert hat. Ich könnte mir vorstellen, daß man dieses vorgelegt bekommt, wenn man sein Dinner "mit Vorlauf" bestellt. Hierzu fehlte uns aber die Zeit.

Aber wie ich vorhin schon schrieb, das Essen war nun wirklich überhaupt kein Problem!
 
M

MA*R*CO

Guest
Deshalb hatte ich das Zimmermädchen bei meiner Kurzbewertung auch weggelassen :-)
 
M

MA*R*CO

Guest
Der Anbau - die Erweiterung - vom Hotel ist noch nicht fertig.

Die beide Oldtimer - innen und außerhalb (Pizzataxi) - sind immer noch da.

Der Pool war mangels Bedarf / Nachfrage geschlossen.

Mein Abendmenü:

Gemüsesuppe mit viel Pfeffer und Chili. Jeder Eskimo wäre bei Minus 40 Grad ins Schwitzen gekommen.

Chicken Curry mit viel Gemüse und Reis, sehr spicy, reichte für 2 Personen

Zwei Lions ohne Chili :-)
 
Oben