Mieter aus Sri Lanka?

Igel

New member
Registriert
27. März 2008
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin Hausverwalter und stehe momentan vor der Entscheidung, eine Wohnung an eine Familie aus Sri Lanka zu vermieten. Der Eigentümer ist nicht spontan begeistert, aber prinzipiell möchte ich der Familie eine Chance einräumen.

Nun wiess ich leider so gut wie nichts über Mentalität oder Verhalten und hoffe, dass ich hier mehr Informationen über Singhalesen (?) bekommen kann. Es handelt sich um ein arbeitsloses Ehepaar mit drei Kindern und wohl voller staatlicher Unterstützung. Am Telefon habe ich einen recht guten Ersteindruck, nur weiss ich aus leidvoller Erfahrung, dass ein solcher Ersteindruck täuschen kann.

Nun meine grosse Frage: Was sind Singhalesen für Menschen? Sind sie laut oder zurückhaltend? Mir ist natürlich klar, dass hier nicht verallgemeinert werden kann, aber für 'Trends' wäre ich schon sehr dankbar.

LG

Igel
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.486
hallo igel,

zunächst willkommen im SLB.

deine frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, da menschen nicht in schubladen passen :wink:

allerdings möchte ich dir meine persönliche meinung zu singhalesen in D übermitteln.

ich kenne diese menschen als sehr ruhig, bescheiden und vor allem auch sehr freundlich. oftmals sind sind sehr gläubig und wenn ich vermieter wäre, würde ich sie als mieter akzeptieren. :wink:

sicher gibt es ausnahmen, aber wo findet man diese ausnahmen nicht ? :roll:

hast du kenntnis darüber, wie lange die familie bereits in D ist ?

l.g., hänschen
 

Maumi

Active member
Registriert
20. März 2008
Beiträge
742
Hallo Igel

Eigentlich hat Hänschen schon alles gesagt.

Auch ich würde ohne zu zögern Mieter aus Sri Lanka nehmen.
Sehr ruhige unauffällige und freundliche Menschen.

Gruß Maumi
 

Manuel

Member
Registriert
16. Juli 2007
Beiträge
707
Hallo Igel

da Du dir nicht sicher bist kann es ja genauso gut seien, dass es sich dabei um Tamilen, also um die Minderheit in Sri Lanka handelt.
Das wäre so gesehen wahrscheinlicher da ganz einfach es sehr viel mehr Tamilen in Deutschland als Sinhalesen gibt. Den viele von ihnen sind als Flüchtlinge vor dem Bürgerkrieg in unser Land gekommen.

Aber auch hier gilt was meine Vorredner geschrieben haben.
Ohne zu zögern würde ich freilich niemanden eine Wohnung geben, aber wenn der Gesamteindruck stimmt so würde ich mich von der Tatsache alleine das es Sri Lankaner (Tamilen oder Sinhalesen) sind nicht abschrecken lassen. Auch ich habe sie in D. oder der Schweiz stets als gut integrierte, eher unauffällige und zurückhaltende, aber stets höflich und keinesfalls unangenehm auffallende Ausländer erlebt. (Den wenn wir ganz ehrlich sind, kann man das von anderen Volksgruppen nicht so sagen.)

Wobei natürlich Pauschalisieren immer gefährlich ist. Deshalb kann ich Dir nur raten dich einfach auf Deine Menschenkenntnis und Verstand zu verlassen.

Beste Grüße,
Che
 

Igel

New member
Registriert
27. März 2008
Beiträge
2
Vielen Dank für die Antworten! Ich habe die Familie inzwischen getroffen und es sind sehr nette Leute, die momentan in einem Übergangswohnheim leben. Es handelt sich um moslemische Tamilen, deren Asylverfahren derzeit läuft.

Als Mieter würde ich sie sofort akzeptieren aber leider spielt das Sozialamt nicht mit und wenn sich nicht irgendeine Lösung Lösung ergibt, kann ich der Familie nicht helfen :(

Viele Grüsse!
 
Qatar Airways
Oben