Mob aus Pakistan lyncht Geschäftsmann aus Sri Lanka

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
14.855
Ein sri-lankischen Staatsbürger wurde in Pakistan von einem wütenden Mob ( bis zu 800 Menschen ) angegriffen, getötet und verbrannt. Laut dem vorläufigen Bericht war ein Streit entstanden, als der Mann um 10:28 Uhr einige Poster von den Wänden der Fabrik entfernte. Nach Informationen der Medien war der Mann als Manager des Unternehmens in Sialkot beschäftigt und entschuldigte sich nach dem Vorfall bei den Tätern.
Einige Arbeiter stachelten dann jedoch ihre Kollegen an, den Manager anzugreifen.

Innerhalb weniger Minuten formierte sich ein Mob, der sich auf dem Gelände der Industrieeinheit auf das Opfer stürzte und es schließlich tötete.

Insgesamt waren 13 Sicherheitsleute in der Fabrik anwesend, als der brutale Angriff stattfand. Keiner von ihnen habe versucht, das Opfer zu retten oder den Mob zu zerstreuen, hieß es in dem Bericht.
Die sterblichen Überreste des Mannes wurden heute nach Colombo überstellt. Die pakistanische Regierung hat eine umfassende Untersuchung des Mordes eingeleitet und mehr als 230 Festnahmen vorgenommen.

Das Video bitte nur für hartgesottene Personen !

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
14.855
Hier gibt es weitere Informationen zu den möglichen Hintergründen der grausamen Tat.

 
Qatar Airways
Oben