Sri Lanka Tourism Development Authority to introduce a mobile phone app for tourists

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb 2011
Beiträge
11.344
Jan 14, Colombo: The government has decided to introduce a new mobile phone application for tourists visiting Sri Lanka, the Sri Lanka Tourism Development Authority (SLTDA) said.
The app, called ‘Sri Lanka Tourism’, will be launched by the end of January.
The Authority has decided to make it compulsory for tourists to obtain insurance coverage through this application when obtaining visas.

more/source:

... Die Behörde hat beschlossen, dass es für Touristen verpflichtend ist, bei der Beantragung eines Visums einen Versicherungsschutz über diese Anwendung abzuschließen.
Zusätzlich zum Versicherungsplan wird die "Sri Lanka Tourism"-App auch Informationen über PCR-Testgebühren und Gesundheitsvorschriften enthalten, die von Touristen bei einem Besuch in Sri Lanka zu beachten sind.
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Jul 2005
Beiträge
14.053
Eine Versicherung bei der Einreise ist nmW Pflicht, oder ? Im obigen Bericht klingt es eher nach einer freiwilligen Versicherung, wenn ich das richtig interpretiere. Ebenso wie die Nutzung der App.
 

Pak Bahasa

Administrator
Teammitglied
Registriert
2. Feb 2011
Beiträge
11.344
The SLTDA said until the Tourism App is incorporated into the Immigration online application, the PCR test costs and Insurance should be paid to the airline or hotel when making the booking.

Die SLTDA sagte, bis die Tourismus-App in die Online-Anwendung der Einwanderungsbehörde integriert ist, sollten die Kosten für den PCR-Test und die Versicherung bei der Buchung an die Fluggesellschaft oder das Hotel gezahlt werden.
Freiwillig ist doch in Sri Lanka gar nix... Ich verstehe es als verpflichtend. Ohne diese App und eine über diese Anwendung abgeschlossene Versicherung -> kein ETA
 
Qatar Airways
Oben