Experten rechnen mit Staatspleite

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Die Ratingagentur S&P Global hat ihren Ausblick für die Kreditwürdigkeit von Sri Lanka gesenkt. Diese Einschätzung wurde von stabil auf negativ reduziert, wie die Bonitätswächter am Freitag mitteilten. Zwar wurde die Bonitätsnote auf CCC+ belassen, was Anleger in Staatsanleihen des Landes vor "substanziellen" Ausfallrisiken warnt.


Der gesenkte Ausblick bedeutet jedoch die Gefahr, dass die Kreditwürdigkeit weiter herabgesetzt werden kann. Dem Inselstaat machen aktuell die wegbrechenden Tourismuseinnahmen aufgrund der Corona-Pandemie zu schaffen.



"Der negative Ausblick spiegelt unsere Erwartung wider, dass das Finanzierungsumfeld für Sri Lanka in den nächsten zwölf Monaten schwieriger werden könnte", begründete S&P den Schritt. "Dies würde sich auf die Fähigkeit Sri Lankas auswirken, seine Schulden zu bedienen." Viele Experten befürchten, dass das asiatische Land auf seinen ersten Staatsbankrott zusteuern könnte.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941

17 State-run institutions show total loss of Rs 131.62B​


It is reported that 17 of the 52 State-run institutions, including the Ceylon Electricity Board (CEB), have registered losses totalling Rs 131.62 billion in 2020.

According to the Finance Ministry’s annual report for 2020, the largest loss was Rs 62.56 billion recorded by the CEB. This was followed by SriLankan Airlines, which showed a loss of Rs 58.07 billion. Airport and Aviation Services (Sri Lanka) (Pvt) Ltd suffered a loss of Rs. 3.75 billion.

Sri Lanka Transport Board, State Engineering Corporation, State Development & Construction Corporation, Sri Lanka State Plantations Corporation, Janatha Estates Development Board, Sri Lanka Broadcasting Corporation, Sri Lanka Handicrafts Board (Laksala), Sri Lanka State Trading (General) Corporation, Lanka Sathosa, and Independent Television Network are among the other institutions that have suffered losses.

The losses of Sri Lanka Transport Board, State Engineering Corporation, and State Development & Construction Corporation are respectively Rs 2.38 billion, Rs 997 million, and Rs 243 million.


Laut dem Jahresbericht des Finanzministeriums für 2020 betrug der größte Verlust 62,56 Milliarden Rupien, die von der CEB verzeichnet wurden. Es folgte SriLankan Airlines, die einen Verlust von 58,07 Milliarden Rupien verzeichneten. Airport and Aviation Services (SL) (Pvt) Ltd erlitt einen Verlust von 3,75 Milliarden Rupien. SL Transport Board, State Engineering Corporation, State Development & Construction Corporation usw...
Das ist mal eine echte Hausnummer und man kann einfach nur das Beste hoffen.
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Finanzminister Basil Rajapaksa erklärt, dass die Regierung aufgrund der Pandemie 1.500-1.600 Milliarden Rupien verloren hat und sich die Kluft zwischen den Staatsausgaben und -einnahmen vergrößert hat.

Dies sagte der Minister heute im Parlament während der zweiten Lesung des Finanzgesetzes (7).

Der Finanzminister räumte ein, dass die Regierung unnötige Ausgaben sowie Verschwendung und Korruption hat.

Das Land steht vor einer schweren Devisenkrise, während die Mittel des Finanzministeriums ebenfalls reduziert wurden, aber die Opposition sollte die Regierung bei der Lösung dieses Problems unterstützen, fügte er hinzu.


Trotzdem sehe ich das ständige Drucken von frischem Geld sehr skeptisch. Das Finanzloch ist einfach zu groß und eine Inflationskrise könnte auf die Finanzkrise folgen.
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Wenn man die Nachrichten verfolgt , scheint die Finanzlage wirklich heftig zu sein. Inzwischen wird selbst ein Regierungsmitglied angekündigt, dass man dich darauf einstellen sollte, täglich auf eine Mahlzeit zu verzichten.

Ein Mitglied von Sri Lankas regierendem Sri Lanka Podujana Peramuna hat angedeutet, dass die Menschen bereit sein müssen, mindestens eine Mahlzeit pro Tag zu opfern.

Er sagte Reportern am Samstag (11), die Rs. 2000 / - Zulage allein wird nicht über die Runden kommen und die Regierung ist nicht in der Lage, mehr Geld für solche Zwecke bereitzustellen.

"Wir alle müssen Opfer bringen. Wir (Abgeordnete) haben unsere Gehälter an den COVID-19-Fonds gespendet", sagte er.

Die Menschen, die es gewohnt sind, drei Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen, müssten für kurze Zeit eine Mahlzeit opfern, sagte er und fügte hinzu, dass das Opfer eine bessere Zukunft für die kommenden Generationen schaffen würde, da gleichzeitig Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Man findet immer wieder neue Lösungen, um an Geld zu kommen, oder warum verpachtet man das Land auf 99 Jahre ?

In den lokalen Zeitungen wurden Anzeigen veröffentlicht, um drei weitere wertvolle Grundstücke in der Stadt Colombo für Investitionsprojekte zu pachten, berichtete News First.

Laut der Anzeige der Stadtentwicklungsbehörde (UDA) sollen die Hauptimmobilien auf 99-jähriger Pachtbasis vermietet werden.

Für drei Grundstücke in der DR Wijewardena Mawatha in Colombo wurden Ausschreibungen für gemischte Entwicklungsprojekte ausgeschrieben, während Investoren nur einen Monat Zeit hatten, Vorschläge für die Projekte einzureichen.

Im Folgenden sind die drei Standorte aufgeführt, die gemäß der Anzeige gemietet werden sollen:

– Sri Lanka Ausstellungs- und Kongresszentrum

– People's Bank Queens Filiale

– Lagerkomplex Sathosa

Der Grundwert des Grundstücks, auf dem sich das Sri Lanka Exhibition and Convention Center befindet, beträgt 3,7 Milliarden Rupien.

Inzwischen beträgt der Basiswert des Landes, auf dem sich die People's Bank Queens Branch befindet, 1,3 Milliarden Rupien.

Berichten zufolge beträgt der Basiswert des Landes, auf dem sich der Sathosa Warehouse Complex befindet, 1,6 Milliarden Rupien.

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941

Sajith bittet China um Hilfe bei der Bewältigung der Schuldenkrise in Sri Lanka​


Ein Sondertreffen zwischen dem chinesischen Botschafter in Sri Lanka, Qi Zhenhong, und dem Oppositionsführer Sajith Premadasa fand am Freitag (22. Oktober) im Büro des Oppositionsführers in Colombo statt.

Während der Diskussion hat der Oppositionsführer die Bedeutung der gegenseitigen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und die Bedeutung freundschaftlicher bilateraler Beziehungen, die die Souveränität Sri Lankas schützen, betont.

Darüber hinaus bat er um Hilfe, die zur Bewältigung der Schuldenkrise erforderlich ist, mit der Sri Lanka derzeit konfrontiert ist, für den Fortschritt und den Wohlstand des Landes.

Unterdessen erinnerte der chinesische Botschafter an die langjährigen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und betonte auch deren Bedeutung.,,,

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Rosige Zeiten sind wohl leider kaum zu erwarten und nun folgende Meldung.

Sri Lankas Präsident gibt Rätsel auf – und das mitten in einer schweren wirtschaftlichen Krise​



Lesenswert und entspricht ( leider ) auch meiner Meinung. Natürlich muss meine Meinung nicht richtig sein, aber ich stehe damit sicherlich nicht alleine. Auch die Medien in SL berichten davon, das zahlreiche Mitglieder der Regierung auf dem Weg nach Australien, den USA und anderen Ländern sind.

Und natürlich wird weiterhin neues Geld gedruckt und die Preise der Lebensmittel und für Energie steigen weiter.

:cry:
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Ich glaube, hier hat jemand wirklich ganz gut zusammen gefasst, was 2022 auf das Land zukommt und woran es hapert.

Der Haushalt 2022, wie ich ihn sehe


Der zweite Haushalt der Regierung von Präsident Gotabaya Rajapaksa wurde am 12. November von seinem jüngeren Bruder Finanzminister Basil Rajapaksa vorgestellt. Cheerleader und Imagebildner behaupten, dass das Budget normalerweise von Vorteil ist und von einem Minister präsentiert wird, der außergewöhnlich klug ist.

Aber ein Budget, das erwartet, Rs. 2.284 Milliarden von uns als Einnahmen zu nehmen und Rs. 3.912 Milliarden für uns innerhalb von 12 Monaten auszugeben, so dass Rs. 1.628 Milliarden als Schulden für Generationen zu zahlen sind, kann nicht ungeprüft bleiben.........


 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Wenn das so wirklich stimmt, sieht es echt düster aus im Land der Sonne.

Wichtige Lebensmittelbehälter im Wert von 25 Millionen US-Dollar stecken aufgrund der Devisenkrise im Hafen fest​


  • Importeure warnen vor Verzögerung bei der Freigabe von Mitteln wird zu Engpässen führen, Preiserhöhungen
  • Interessengruppen sagen, dass der Handelsminister eine sofortige Lösung zugesichert hat
  • CB-Chef sagt, dass Banken angewiesen werden, notwendige Mittel auszugeben
Die Essential Food Importers Association behauptete gestern, dass über 1.000 Container im Wert von 25 Millionen US-Dollar im Hafen von Colombo feststeckten, da sich die Banken weigerten, Devisen freizugeben, um die Waren zu räumen.
"Wir haben etwa 1.200 bis 1.300 Kisten mit lebenswichtigen Lebensmitteln, und weitere 500 Container kleiner Importeure sitzen im Hafen von Colombo
fest. Die Banken sagen weiterhin, dass sie nicht über ausreichende Devisen verfügen, um sie auszugeben ", sagte die Essential Food Importers Association der Daily FT.

Nach Angaben der Branchenvertreter werden monatlich rund 4.000 Behälter mit wichtigen Lebensmitteln wie Reis, Dhal, Zucker, Zwiebeln, Kartoffeln, Milchpulver und Hülsenfrüchten importiert.
"Die Verzögerung beim Abräumen von Kartons wird erneut zu einer Verknappung und unnötigen Preiserhöhungen bei wichtigen Artikeln führen", warnten
sie.
Sie sagten, die Angelegenheit sei jetzt zu einer 10-Tage-Situation geworden und sie suchen nach einer langfristigen Lösung durch regelmäßige Gespräche mit dem Handelsminister....

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Lesenswert !

Der "Weltuntergang" zeichnet sich ab; wer ist schuld?​


Nach allen Zählungen ist das Ende nahe. Wenn es nicht die physische Auflösung des Nationalstaates ist, wird es symbolisch sein. Die territoriale Integrität und die Souveränität des Volkes von Sri Lanka drohen nun untergraben zu werden, und diesmal ist es weder der bewaffnete Flügel der JVP noch die LTTE, weder die Portugiesen, Holländer noch die Engländer. Es sind nicht die USA, Russland, Indien oder nicht einmal China. Es ist unser eigenes Tun. Unsere Führer, unser Klerus, unsere Lehrer, unsere Geschäftsleute, unsere Ältesten und wir. Seit 70 Jahren hängt das wie das Damoklesschwert über uns; Doch jede einzelne Regierung, vor allem diejenigen, die nach 1977 an die Macht kamen, haben gehofft, dass die "Apokalypse des totalen Zusammenbruchs" während ihrer Amtszeit nicht eintreten würde. Politiker aller Regime haben ihre Bäuche und Geldbörsen gemästet, während das Land in wirtschaftlicher Stagnation und politischer Instabilität dahinsiechte.

....

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Sri Lanka wird wahrscheinlich im nächsten Monat mit einem weiteren Preisanstieg von 10 Prozent bei importierten Lebensmitteln konfrontiert sein, da sich die Menge der Container, die täglich im Hafen von Colombo aufgeräumt werden, erheblich verlangsamt hat, da die Banken nicht in der Lage sind, Dollars bereitzustellen. Die täglich abgeräumten Container haben sich von 200 auf etwa 20 reduziert.
Quellen der Essential Food Commodities Importers and Traders Association erklärten, dass die Ladungen der Saison hereinkommen und es keinen Mangel an Artikeln wie Zucker, Dhal oder Reis gibt, aber die Pufferbestände der letzten zwei Monate, die in den Lagern sein sollten, sind immer noch im Hafen.

Importeure sind besorgt, dass die Lieferanten nervös werden, wenn die Zahlungen nicht durchkommen, und fragen sich, ob sie, wenn die Dollarkrise anhält, im nächsten Jahr möglicherweise nicht die gleiche Menge an Lebensmitteln kaufen können.

"Wir können nicht weiter Lebensmittel bestellen und müssen die Lebensmittelmengen ab dem nächsten Jahr möglicherweise um etwa 50 Prozent reduzieren, da selbst unsere Lieferanten die Fracht nicht versenden werden, obwohl sie uns vertrauen", betonte ein Importeur....

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941

Sri Lanka erwägt Importquoten, Gutscheine für Treibstoff und Lebensmittel​


Die Regierung erwägt ein Quotensystem für wesentliche Importe und ein Kuponsystem für Verbraucher beim Kauf von Lebensmitteln und Kraftstoffen, sagten mehrere Minister und hochrangige offizielle Quellen.
Das quotenbasierte Importsystem für Lebensmittel und Kraftstoffe wird diskutiert, um 3 Milliarden US-Dollar einzusparen, die voraussichtlich bald in das Land fließen werden, sagte ein hochrangiger Beamter der Business Times...

 

MA*R*CO

Well-known member
Registriert
10. Dez. 2021
Beiträge
859

Sri Lanka erwägt Importquoten, Gutscheine für Treibstoff und Lebensmittel​


Die Regierung erwägt ein Quotensystem für wesentliche Importe und ein Kuponsystem für Verbraucher beim Kauf von Lebensmitteln und Kraftstoffen, sagten mehrere Minister und hochrangige offizielle Quellen.

Treibstoff ist doch bald kein Problem mehr in Sri Lanka. Norwegen sucht im Golf von Mannar nach Öl und Gas. Falls erfolgreich, dann bekommt Norwegen 70 Prozent und Sri Lanka 30 Prozent.

Resize_20211226_221053_3641.jpg

Diese Bohrinsel habe ich nicht weit entfernt vom Hafen in Trincomalee gesehen. Sie wird in den Golf von Mannar geschleppt. Dort erfolgt dann die Erkundung.
 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Norwegen sucht im Golf von Mannar nach Öl und Gas

Das suchten bereits andere und fanden den Aufwand zu hoch. Und, bis zur endgültigen Förderung werden sicher mehr als einige Tage vergehen.

Sri Lanka selbst ist sauer, weil Fitch das Rating erneut negativ angepasst hat. Damit steht Fitch als Ratingagentur aber nicht allein und alle führenden Gutachten haben ihre Einschätzung entsprechend angepasst.

Interessant ist nun folgender Artikel in den Medien von Sri Lanka, indem ein wenig mehr Infos zum Hintergrund geboten werden. Ein fiktiver Enkel im Gespräch mit seinem Großvater zu den Gründen, zu Fitch und mehr. Sehr gut und verständlich erklärt. Diese Ratingagenturen sind für viele Menschen sicherlich Neuland und ich empfinde den Artikel als sehr informativ.


Ein Leitfaden für Kinder zum Fitch-Schock: Begründung, Auswirkungen und Herausforderungen​


Aseni, das schlaue Kind in der Wirtschaft, ist im Gespräch mit ihrem Großvater, Sarath Mahatthaya, einem ehemaligen Mitarbeiter des Finanzministeriums über die jüngste Herabstufung der internationalen Kredite Sri Lankas von CCC auf CC durch Fitch Ratings, eine der drei wichtigsten Ratingagenturen der Welt. Aseni hat die Pressemitteilung von Fitch Ratings und die Reaktion der Zentralbank auf die Herabstufung gelesen. Das Folgende ist die Diskussion zwischen den beiden:

 

Premasiri

Well-known member
Registriert
8. Aug. 2009
Beiträge
10.252

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941

Regierung bereitet sich auf Nahrungsmittelknappheit vor​


Die Regierung bereitet sich auf eine mögliche Nahrungsmittelknappheit in den kommenden Monaten vor, indem sie Pläne einleitet, rund 100-150 Millionen US-Dollar pro Monat von der Zentralbank zu erhalten, um lebenswichtige Güter wie Reis, Zucker, Chili, Dhal und Weizenmehl aus den regionalen Ländern zu importieren, sagte ein Minister.

Experten warnen vor einer möglichen Nahrungsmittelkrise, die vor allem auf den möglichen Ertragsrückgang aufgrund des Mangels an Dünger für den Anbau zurückzuführen ist. Die Preise für Lebensmittel wie Reis und Gemüse steigen in die Höhe.

Handelsminister Bandula Gunawardane fragte nach Schritten, um der Situation zu begegnen, und sagte dem Daily Mirror, dass im Rahmen dieser Übung im Rahmen eines Kaufgeschäfts von Regierung zu Regierung ein Reisvorrat aus Myanmar bestellt worden sei. Außerdem sagte er, dass einige andere Lebensmittel aus Indien über den privaten Sektor importiert würden.

Der Minister wird im nächsten Monat eine Wirtschaftsdelegation nach Pakistan führen, um mögliche Vereinbarungen im Rahmen des Freihandelsabkommens zwischen den beiden Ländern zu erörtern.

"Ich werde den Import von Basmathi-Reis aus Pakistan im Rahmen des Freihandelsabkommens diskutieren. Ich wurde vom Präsidenten beauftragt, Maßnahmen zu ergreifen, um eine Nahrungsmittelknappheit im Land zu vermeiden", sagte er....

 

Hänschen

Betreiber des SLB
Teammitglied
Registriert
24. Juli 2005
Beiträge
15.941
Siri hat mir einmal geschrieben...bald können sie sich keine Lebensmittel mehr leisten....

Paula,
wir hatten das Thema auch mit Frank und Julia vor einigen Wochen. Was das für ihr Projekt bedeutet, kann man sich an den 10 Fingern abzählen. Wenn Grundnahrungsmittel des täglichen Bedarfs derart teurer werden, müssen Sozialprojekte jeglicher Form noch mehr "strampeln" !
Nachlass ? Rabatt ?
Ich war dabei, als Julia 53 BH kaufte und nach Rabatt fragte. 300 LKR wurden angeboten und erst nach einigen Diskussionen/Telefonaten gab es dann 3.000 LKR.
Aktuell werden die Kosten für die Fahrten mit dem Bus landesweit erhöht. Auch das trifft die Ärmsten...
 
Qatar Airways
Oben